Donnerstag, 20. August 2015

heavy metal windlicht

Da man ja bekanntlich auch aus einen Flop etwas lernen kann, werde ich euch auch meine beton-flops zeigen :)
Ein heavy metal windlicht muss her. Also wie dass den gescheit machen. Sculls aus metal habe ich kiloweise hier rumliegen.
Zuerst die kleine schale mit beton gefüllt und das kerzenglas reingedrückt.
Ca. 30 minuten gewartet und dann die sculls auf den beton gelegt.
huch....die sinken ja ein. Also schnell wieder rausgenommen. Dann 3 stunden gewartet und wieder die sculls draufgelegt. Ahhhh jaaaaaa schöööön. sie blieben oben.
ABER als ich am nächsten tag nachgesehen habe, hab ich bemerkt dass ich die sculls doch ein wenig in den beton hätte drücken müssen, da sie nicht gehalten hatten auf der betonoberfläche.
also werd ichs nochmals machen dürfen. :)

Frau merke sich: erst nach 3 stunden die sculls in den beton geben, und ein klein wenig rein drücken...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen